Tag Archives: Glossybox

Glossybox Juni 2012

25 Jun

Jeden Monat habe ich mich sehr auf die Glossybox gefreut, aber die heutige wird meine letzte gewesen sein. Ich habe nach dem Erhalt der Juni-Box gekündigt (das hätte ich wohl ohne die Preissteigerung um 50% nicht getan).

Rein optisch gefällt mir die beigefarbene, matte Box sehr gut (soll an Sommer, Sonne, Strand erinnern). Auch das Gratis-Geschenk, ein Glossybox-Stoffbeutel, gefällt mir. Aber mit dem Rest kann ich wenig anfangen:

Bild

1) Alessandro Nagellack – Peachy Cinderella – Ein Nagellack in einem recht grellen Apricot-Ton
Nicht unbedingt meine Farbe, aber die Marke kenne ich vom Hörensagen und möchte mal testen.

Original = 10 ml / 9,95 EUR – Glossybox = 5 ml / 4,98 EUR

2) C:Ehko Crazy Curls Shampoo
Für meine Naturwellen/Locken wahrscheinlich gut, darüber freu ich mich!

Original = 300 ml / 12,60 EUR – Glossybox = 75 ml / 3,15 EUR

3) Emmi-Nail SOS Feile
Nagelfeilen habe ich eigentlich genug und trage die Nägel eh kurz. Ist aber OK.

Original / Glossybox = 2,00 EUR

4) Kryolan Satin Powder – Turquoise 2
Lidschatten brauche ich mal so gar nicht, und schon gar nicht in Türkis. Wird vertauscht.

Original / Glossybox = 5,95 EUR

5) Tirloer Nussöl Sonnenöl
Für „unempfindliche, sonnengewöhnte Haut“ – also nicht für meine. Ist schon vertauscht.

Original = 150 ml / 17,90 EUR – Glossybox = 30 ml / 3,58 EUR

Die Box hat einen Wert von knapp 20 EUR, wenn ich die nicht zu verwendenden Produkte abziehe, liege ich bei der Hälfte und habe diesmal echt draufgezahlt.

Ich habe mir heute die Pinkbox bestellt, mal gucken, wie die so ist. An und für sich liebe ich diese Boxen (hatte ja auch schon mal ein Sockenwoll-Abo), der Überraschungseffekt, die Vorfreude und das Probieren neuer Produkte ist einfach toll.

Auch an der Douglasbox werde ich dran bleiben und immer wieder mal mein Glück versuchen. Leider sind dort immer alle Abos vergeben. Die DM-Box wird ja wohl auch im Sommer neu aufgelegt, vielleicht habe ich auch da mal Glück.

Also, (leider) Bye-Bye Glossybox, ich würde jetzt aber nicht „Aufnimmerwiedersehen“ sagen 🙂

Glossybox Mai 2012

1 Jun

Nun hatte ich mich gerade mal nach der Pinkbox umgesehen (Alternative zur Glossybox), nun hat mich die Mai-Glossybox aber doch einigermaßen erfreut. Ich habe das Gefühl, dass endlich (zum ersten Mal eigentlich) mein Beautyprofil, das heißt meine Wünsche, beachtet wurden. Ich hatte mir nämlich keine dekorative Kosmetik gewünscht, aber in fast jeder Box welche drin gehabt.

Bild

Wahrscheinlich sind auf lange Sicht diese Boxen alle nicht wirklich ideal für mich, weil meine Haut so empfindlich (geworden) ist. Erst diese Woche habe ich vom Hausarzt diverse Salben für die Neurodermitis an den Armen bekommen.

Naja, aber die Glossybox enthielt folgende Produkte:

(1) Ahava Mineral Botanic Velvet Cream Wash
Duschgel. Mit Macadamia-Öl und Mineralien aus dem Toten Meer. Klingt gut, riecht gut, wird ausprobiert.

Original 500 ml = 15,00 € / Glossybox 85 ml = 2,55 €

(2) L’ORÈAL PARIS EverPure Shampoo
Haarpflege ist immer gut! Riecht sehr würzig durch Rosmarin und Wacholder.
Darüber freu ich mich!

Original 250 ml = 6,95 € / Glossybox Original! = 6,95 €

(3) L’ORÈAL PARIS Nude Magique BB Cream Blemish Balm

Das hab ich erst mal gesucht, es hat sich als Pröbchen entpuppt, so wie man es in Zeitschriften findet… – ohne Worte – Ausprobieren werde ich es mal, die Creme soll sich optimal dem eigenen Hautton anpassen..

Original 30 ml = 11,99 € / Glossybox 1 ml = 0,40 €

(4) Michael O’Rourke – 3 Way Hairspray
Brauche eigentlich kein Haarspray, aber wird bestimmt verwendet. Mit Sonnenschutz, kann ja auch nicht schaden 🙂

Original 300 ml = 23,00 € / Glossybox 59 ml = 4,52 €

(5) Shiseido Benefiance Enriched Balancing Softener
Lotion für trockene Haut. Klingt gut, mal schauen, ob sie auch für so empfindliche Haut wie meine verträglich ist. Scheint hochwertig zu sein für einen Original-Preis von 50,-

Original 150 ml = 50,00 € / Glossybox 30 ml = 16,67 €

(6) Yes to Carrots – C Me Smile Lip Butter

Eigentlich prima, so ein Lippenpflegestift aus natürlichen Inhaltsstoffen, aber ich hasse den Mint-Geschmack und Geruch dieses Balsams. Wird vertauscht.

Original / Glossybox 4 g = 3,99 €

Als Bonus gab es von Glossybox noch einen Ziegenhaar-Rougepinsel. Ich nutze für Rouge (wenn ich es denn mal benutze, immer meinen großen Puderpinsel), aber vielleicht ist der besser? Aber stinken tut er (und zwar nicht nach Ziege)

Fazit:
Ohne den Pinsel hat die Box einen Wert von ca. 35 €.
Da die meisten Produkte gefallen und scheinbar das Beautyprofil mal beachtet wurde, werde ich noch weiter Glossybox-Kundin bleiben. Als Alternative ziehe ich aber die Pinkbox (2 EUR günstiger) in Erwägung. An die Douglas-Box scheint man ja nur mit viel Glück ranzukommen und DM-Box war innerhalb weniger Stunden ausverkauft.
Also lieber Postbote, du darfst mir bitte auch im Juni eine Box bringen, aber diesmal mache bitte nicht wieder das Paket kaputt, sodass der Versand sich um 3 Tage verzögert so wie dieses mal 😉

Glossybox April 2012

6 Mai

Dass ich nun eine Woche länger als sonst auf die Glossy Box warten musste, fand ich jetzt nicht sooo schlimm, die Vorfreude hält halt länger 🙂

Zufrieden bin ich – wie meist – mittelmäßig. Ich finde es eben weiterhin nicht so schön, dass die Beautyprofile nicht beachtet werden. Ich wünsche keine dekorative Kosmetik und habe diesmal 50 % dabei – ein Lippenstift, Lipgloss und Rouge… Naja, das ist weiterhin verbesserungswürdig.

Die Einzelheiten:

(1) BM Beauty – Blusher
Ein Blusher ist scheinbar ein Rouge? Gut, ist nun das dritte im Schrank und ich weiß nicht, wie man aus dem Minidöschen etwas auf einen großen Rougepinsel bekommt, aber das ist eine andere Sache. Netter Bronzeton, werde ich verwenden.

Original 4 g =9,60 € / Glossybox 1 g = 2,40 €

(2) EUBOS Hyaluron Repair & Protect LSF 20
Die letzte Eubos-Creme hab ich nicht so gut vertragen, mal gucken, wie es hiermit ist. Die ultimative Creme für meine – neuerdings so empfindliche – Haut habe ich eh noch nicht gefunden. Diese nennt sich faltenmildernde Tagescreme… Naja, Zeit wird’s (gerade 33 geworden) 🙂
Blöd finde ich irgendwie Produkte, auf denen schon „Probe“ draufsteht, denn da bilde ich mir ein, sie auch in der Apotheke oder Parfümerie geschenkt zu bekommen…

Original 50 ml = 24,90 € / Glossybox ?? ml (vielleicht 5?)  = 2,49 €

(3) GUHL Color Schutz & Pflege Shampoo
Haarpflege find ich immer gut 🙂 Prima Produkt

Original / Glossybox 75 ml = 2,19 €

(4) Illamasqua Sheer Lipgloss
Soll wohl eine absolute Trendmarke sein, die auch Lipgloss in grün und schwarz verkauft. Die Farbe „Temper“ – ein schreiendes Feuerwehrrot – ist mal so gar nichts für mich und ich habe sie direkt bei FB in einer Tauschgruppe eingetauscht.

Original / Glossybox 7 ml = 15,50 €

(5) Sans Soucis Lip Deligt
Dieser „Anti-Aging“-Lippenstift in einem schönen hellen Nude-Ton gefällt mir sehr gut. Er fällt aufgetragen kaum auf, pflegt die Lippen aber gut.

Original / Glossybox 4,5 g = 13,50 €

(6) Thomas Sabo – Charm Kiss Eau de Parfum
wow! Dunkle Schokolade, Erdbeere, Pflaume, Champagner & Rose – das sind die Haupt-Duftnoten dieses Duftes. Und ich bin ganz verliebt! Ich weiß nur nicht, was man macht, wenn der Duft dem Gatten so gar nicht gefällt und er Augenbrennen von bekommt 🙂  Mir gefällt er sehr gut und würde der Flakon nicht teure 49,90 € kosten, würde ich es mir auch in echt kaufen. Hier gab es leider nur 2 Pröbchen (wobei ich gelesen habe, dass zwei wohl aus Versehen eine zu viel waren, Glück gehabt!

Original 50 ml = 49,90 € / Glossybox 1 ml = 1,00 €

Fazit:
Die Box hat einen Wert von gut 38 €, ziehe ich den ertauschten Lipgloss ab, sind es für mich 23 €, was recht wenig ist. Aber wenn ich mich nicht irre, habe ich in diesem Monat ja noch 10,- für die Box gezahlt.

Weiterhin werde ich vorerst Kundin bleiben und habe ja nun eine Tauschgruppe, in der ich unliebsame Sachen tauschen kann. Ich freu mich immer noch Tage vorher auf die Ankunft des Postboten 🙂

Glossybox März 2012

29 Mrz

Nachdem ich die Glossybox seit November 2011 erhalte, will ich mich auch mal in einer Übersicht/Beurteilung versuchen:

BildVorab: Einige Tage vor Versand der Glossybox wurden die Abonnentinnen von der Facebook-Nachricht geschockt, dass die Box 15 EUR statt 10 EUR kosten wird. Meine erste Reaktion war „ok, dann kündige ich, das sind 50%!!!“

Aber nachdem ich mich wieder beruhigt habe, werde ich nun doch erst mal abwarten. Denn ich kaufe mir an Kosmetik, Gesichts- und Körperpflege soooo wenig Zeug (zurzeit nur eine tolle Körperlotion von Garnier und Billig-Shampoo). Ich habe immer eine totale Vorfreude auf die Box, finde sie liebevoll verpackt mit den farblich passenden Papierschnippseln, dem Seidenpapier mit Aufkleber und Schleife und auch die Boxen sind schön zum Aufbewahren von Kleinkram. Das ein oder andere Produkt habe ich mir auf den Übersichtskärtchen schon angekreuzt und werde es auch später nachkaufen. Es wäre zwar schön, wenn noch etwas besser auf das Beautyprofil geachtet wird (z.B. habe ich keine dekorative Kosmetik gewünscht und habe nun schon Rouge, Make-up und Lidschatten), aber so probiert man es eben doch mal aus 🙂

Die Glossybox bleibt (vorerst) mein persönlicher kleiner Luxus, auf den ich mich jeden Monat freue.

Nun also zu meiner Box für März:

(1) ??? Peeling
Dieses Peeling ist ein Produkt, welches sozusagen von uns Glossybox-Nutzerinnen getestet wird. Es ist noch nicht im Handel erhältlich. Avocado-Extrakte und Vitamin E pflegen die Haut. Ich habe davon gelesen, dass es wohl ein Produkt von Clerasil sein soll, aber es könnte vielleicht auch von AOK oder BeBe sein? Man darf gespannt sein.
Test: Ich bin nicht sicher, ob ein tägliches (!) Peeling für die Gesichtshaut wirklich so gut ist. Aber meine Haut, die in den letzten zwei Jahren superempfindlich geworden ist und kaum noch was verträgt, verträgt dieses Peeling ganz gut. Ich habe es jetzt dreimal verwendet. Es könnte meiner Meinung nach etwas weniger peelen, man muss es schon sehr vorsichtig verteilen, dass es einem nicht zu rau vorkommt. Aber die Haut fühlt sich gut danach an und spannt auch nicht.

(Originalprodukt/150 ml/Preis noch unbekannt)

(2) AHAVA Time to Revitalize Extreme Day Cream

„Reduziert Falten und strafft die Haut […] tiefe Linien mildert, ist ein Geschenk der Natur aus den beiden extremsten Regionen der Erde“
Ah, okay. Ja, mit 32 sind die Falten echt tief 😉
WAS bitte sind die extremsten Regionen der Erde, die Antarktis??? Es sind Mineralien aus dem Toten Meer enthalten und Extrakte aus Goji-Beeren (wo kommen die her? … Wohl aus China, aha).

Auf jeden Fall ist die Creme wohl nichts für mich. Ich habe sie aufgetragen und sie zieht überhaupt nicht gut ein, hinterlässt auch Stunden später noch einen Fettfilm, den man beim Berühren auch an den Fingern merkt. Das hat vermutlich dafür gesorgt, dass mir auch einen Tag später noch meine Augen weh tun, weil ich mir bestimmt den Rest da rein gerieben habe…

(Original 50 ml=59 € (!) / Glossybox 15 ml=17,70 €)

(3) AVÈNE Extremely Gentle Cleanser
Das Produkt müsste eigentlich was für mich sein, es ist für empfindliche Haut geeignet, reinigt sehr mild und wird nur mit einem Wattepad entfernt, statt mit Wasser abgespült (Wasser soll wohl bei empfindlicher Haut auch für Irritationen sorgen?!). Ich habe es erst einmal getestet, habe es ganz gut vertragen, ein Spannungsgefühl war nur minimal. Langzeittest noch ausstehend 🙂

Original 200 ml=13,50 € / Glossybox 50 ml=3,38 €

(4) OPI Nail Lacquer
Wow! Anfangs dachte ich: Super, der dritte Nagellack in fünf Boxen… Aber OPI ist anders! Ich gehöre ja zu den Hand-Geschirrspülern. Und wenn ich mal Nagellack auftrage, dann ist nach dem nächsten Abwasch, dem nächsten Legohaus-Bauen mit Junior oder nach dem Hantieren mit dem Hausschlüssel nicht mehr viel vom Lack übrig, meist schon nach einem Tag kann man nacharbeiten und nach max. drei Tagen entferne ich den Lack wieder. Bei dem sehr, sehr dunklen Bordeaux-Lilaton müsste es sich um „Malaga Wine“ handeln. Beim Auftragen dachte ich erst: Was für ein komisches, altes Zeug, total dickflüssig und gelartig. Aber das soll wohl so sein, denn auch an Tag vier zeigen sich trotz großer Beanspruchung nur die ersten klitzekleinen Lackplatzer an den Nagelspitzen (die man wohl noch gut nachkorrigieren kann). Ich bin nicht sicher, ob ich mir einen OPI für 16 € wirklich kaufen würde, aber der ist echt super!

Original 15 ml=16 € / Glossybox 3,5 ml=3,73 €

(5) Weleda Citrus-Erfrischungsöl
Hierzu kann ich nicht viel sagen. Ich finde die Weleda Produkte gut, hatte allerdings noch nicht sehr viele davon und weiß mit so einem Öl nicht allzu viel anzufangen. Zumindest hat meine empfindliche, zu Neurodermitis neigender Haut an den Armen beim Testen nicht reagiert, das ist schon mal gut 🙂 Vielleicht im Sommer ganz nett.

Original 100 ml=10,95 ml / Glossybox 10 ml=1,10 €

Unterstellt man jetzt dem Peeling ohne Namen einen Wert von 6-7 €, so hat die Glossybox einen Wert von etwa 34 €. Da kann man doch echt nicht meckern. Mein Favorite aus dieser Box ist der Nagellack, insgesamt kann ich diese Box inhaltsmäßig für mich als mittelmäßig betrachten.